Führerscheine und Führerscheinklassen


Sicherlich hast Du dir schon einige Gedanken um Deinen
Führerschein gemacht.

Detailfragen klären wir gerne mit Dir in einem Beratungsgespräch. Einen groben Überblick über die einzelnen Fahrerlaubnisklassen kannst Du Dir hier verschaffen.

 

 

 

Ausbildungsinformationen zur Klasse B

 

Berechtigungen zum Fahren:Kraftwagen bis max. 3,5 t zG, max 8 Sitzplätze (ohne Fahrer), Anhänger bis max. 750 kg zG. Auch Hänger mit einer max zG die kleiner ist als das Leergewicht des ZugKfz, wenn Kombination max. 3,5 t zG
Die Fahrerlaubnis schließt folgende Klassen mit ein:L, M, S
Mindestalter:18 Jahre / Begleitetes Fahren 17 Jahre

 

 

 

Ausbildungsinformationen zur Klasse BE


Berechtigungen zum Fahren:Kombinationen aus Zugfahrzeugen der Klasse B und Anhängern mit einer zulässigen zG über 750 kg
Vorraussetzung ist Vorbesitz der Klasse:B
Mindestalter:18 Jahre / Begleitetes Fahren 17 Jahre
Besonderheiten:Gewerbliche Güterbeförderung unter 21 Jahre nur bis 7,5 t zG einschließlich Hänger

 

 

 

Begleitetes Fahren mit 17
 

  • Warum Fahren bereits mit 17 ?  
    Ziel des begleiteten Fahrens ab 17 Jahren ist es, die Verkehrssicherheit junger Fahrer zu erhöhen. Junge Fahranfänger sind überdurchschnittlich häufig Hauptverursacher eines Unfalls mit Personenschäden.

  • Die jungen Fahranfänger dürfen somit nach bestandener Prüfung ab 17 Auto fahren, allerdings muß bei jeder Fahrt eine Begleitperson anwesend sein.Diese Begleitperson(en) muß in der Prüfbescheinigung des Fahranfängers eingetragen sein.

  • Die Ausbildung
    Die Ausbildungsinhalte entsprechen der normalen Ausbildung für die Fahrerlaubnis der Klasse B.   
    Der Schüler kann im Alter von 16 ½ Jahren die Ausbildung der Klasse B/BE beginnen.
    Die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters ist für die Erteilung der Fahrerlaubnis erforderlich. 

  • Die Prüfung
    3 Monate vor der Vollendung des 17. Lebensjahres darf die theoretische Prüfung abgelegt werden, 1 Monat vor dem 17. Geburtstag die praktische Prüfung.

  • Die Begleitperson (en)
    Der junge Fahrer muß mindestens eine Begleitperson angeben, es können auch mehrere sein. Es macht Sinn, mehrere Personen anzugeben, da eine Person evtl. zeitlich nicht immer disponibel sein kann. Als Begleitperson müssen nicht zwangsläufig die Eltern angegeben werden; die Begleitpersonen müssen aber folgende Anforderungen erfüllen: 

  • Anforderungen an die Begleitpersonen
    Mindestalter 30 Jahre
    Mindestens 5 Jahre Fahrerlaubnis Kl B Fahrerfahrung
    Max. 3 Punkte in Flensburg zum Zeitpunkt der Antragstellung
    Weniger als 0,5 Promille Alkohol während der Fahrt
    Die Begleitung hat den Status eines Begleiters, nicht die eines Hilfsfahrlehrer
    Er darf nicht in die Fahrtätigkeit eingreifen  
    Der junge Fahrer ist der verantwortliche Fahrzeugführer.